Vorschau
Ob-Achtsamkeit
Bild zur Ausstellung «Ob-Achtsamkeit»

Ob-Achtsamkeit: Zwischen Spiritualität und Kommerzialisierung

 – 

Seit einigen Jahren ist der Begriff Achtsamkeit in aller Munde. Ursprünglich aus dem Buddhismus entlehnt, hat sich der Begriff aus dem therapeutischen Setting emanzipiert. Die Meditationsmethode ist neu Antrieb für vielfältige Selbstoptimierungsprozesse und Bewältigungstechniken vielschichtiger Herausforderungen. Spiritualität wird zum milliardenschweren Konsumgut unserer Leistungsgesellschaft: obacht vor der Achtsamkeit.