Illustration Kinder Spielen im Dachgeschoss

HALLO LIEBE KINDER, ICH BIN URBI

Ich heisse Urbi und bin ein Hausmarder. Seit meiner Geburt wohne ich mit meiner Schwester Ursi und mit meinen Eltern im Sankturbanhof.

Schon meine Grosseltern, Urgrosseltern, Ururgrosseltern und Ururururururgrosseltern haben hier gelebt. So gehört dieses Haus seit fast 500 Jahren zu unserem Familienbesitz. Es gibt keinen Raum, keine Ecke, kein Versteck, das ich noch nicht erkundet habe!

Besucht mich mal im Sankturbanhof! Ihr habt verschiedene Möglichkeiten mich kennenzulernen.

Euer Urbi

Wo ist Urbi?

Suchspiel für Vorschulkinder

Ich habe mich in den verschiedenen Räumen des Sankturbanhofs versteckt. Findet ihr mich? Schnappt euch das Faltblatt an der Kasse des Sankturbanhof - und ab gehts auf den Marderpfad!

Agenda

Sonntag, 29. April, 11 Uhr

Eröffnung
Stadtgemüse – Eine Ausstellung für Menschen mit und ohne grünen Daumen
Begrüssung durch Ruth Balmer, Stiftungsratspräsidentin
Einführung von Sibille Arnold, Co-Leiterin
anschliessend Apéro

Sonntag, 13. Mai, 11 Uhr

SonntagsGarten
Museumsgarten
Internationaler Museumstag
Oeffentliche Führung
Freier Eintritt

Jeweils am zweiten Sonntag des Monats besuchen wir einen Garten in Sursee und Umgebung. Die Gärten geben Einblick in persönliche Gärtnerleidenschaften, zeigen die blühende Artenvielfalt und laden zum poetischen Verweilen, Betrachten und Geniessen ein.

Samstag, 26. Mai, 16 Uhr

Heile, heile Säge… «Notfall- Apotheke» aus dem Kräutergarten
Sibylle Jossi Studer, Heilpflanzenfachfrau
Anmeldung unter info@sankturbanhof.ch oder T 041 922 24 00
Teilnehmerzahl beschränkt
CHF 25.00

vollständige Agenda...