Eintritte

Erwachsene, regulär 9.–
Reduzierter Eintritt
Schüler und Studenten, Lehrlinge
Historia Viva, AHV/IV-BezügerInnen

 7.–
reduzierter Eintritt während Umbauphasen
Erwachsene, Historia Viva, AHV-BezügerInnen
Schüler, Studenten, Lehrlinge, IV-BezügerInnen
 
7.–
2.–
Kinder 6-16 Jahre
2.–
Kinder bis 6 Jahre   
gratis
Kommunale Schulklassen ohne Führung aus Beitragsgemeinden
(zur Zeit: Sursee, Büron, Eich, Geuensee, Knutwil/St.Erhard, Mauensee, Nottwil, Oberkirch, Schenkon)
gratis
Schulklassen ohne Führung anderer Gemeinden/Kanton: pro Kind
2.–
Gruppentarif I: ab 10 Pers. pro Pers.
7.–
Gruppentarif II: bei Führungen, pro Pers.
5.–
1 Erwachsener mit 1-2 Kind 6-16 jährig
10.–
2 Erwachsene mit 1-2 Kind 6-16 jährig
18.–
   
Jahresabonnement
gültig für alle Ausstellungen und alle von uns produzierten Veranstaltungen
50.–
Freier Eintritt für Museumspass, VMS (Verein Museen Schweiz), ICOM
 
   

Führungen

Schulklassen
Volksschulklassen aus Sursee und Beitragsgemeinden
zahlen keinen zusätzlichen Eintritt.

Alle anderen Schulen (Kantons-, Berufs- und Privatschulen)
zahlen Fr. 2.—pro SchülerIn bis 16 Jahre / Fr. 5.—pro SchülerIn ab 16 Jahre

80.–
Reguläre Führung
plus  5.- Fr. pro Person = Gruppentarif II
 120.–
   

Vermietungen

Bei allen Vermietungen ausserhalb der regulären Öffnungszeiten wird eine Aufsicht aufgeboten, die nach Aufwand verrechnet wird, pro Stunde 35.-. Die Räume können bis 24 Uhr gemietet werden. Eine Verlängerung ist nur möglich, wenn sie vorgängig abgesprochen wurde. Nach 24 Uhr verrechnen wir für die Aufsicht CHF 70.- pro angebrochene Stunde.  

Äbtesaal
 
Nicht Kommerzielle (Kulturelles,Vereine) 250.–
Private (Familienfeiern)  350.–
Städt. Kommissionen 150.–
Kommerzielle (Firmenessen, GV, Vortrag, Apero)  450.–
Sponsoren  250.–
Dvd/Video/ Beamer 20/40 Fr.
 

Garten/Cafeteria
 
Kommerzielle/nicht Kommerzielle/Private
200.–
Städtische Kommissionen
100.–

Sitzungszimmer
 
Nicht Kommerzielle (Region Sursee, StadtLandSee; Vereine)
 
½ Tag oder Abend
50.–
Ganzer Tag 100.–
   
Städtische Kommissionen   
½ Tag oder Abend
25.–
Ganzer Tag 50.–
   
Kommerzielle  
½ Tag oder Abend
100.–
Ganzer Tag 200.–
   
Dvd/Video/ Beamer 20/40 Fr.
 
   

Kombinationen

In Anschluss an eine gebuchte Führung darf die Cafeteria gratis für einen Apero benutzt werden. (Das Aufsichtspersonal wird verrechnet.)
 
   
In Kombination mit einer Miete des Äbtesaals kann der Garten zu einem reduzierten Preis dazu gemietet werden:
 
Bis 20 Personen 50.–
Ab 20 Personen 80.–
   

Agenda

Freitag, 30. Juni 2017, 18:00 Uhr

Führung mit Vitus Wey
Stadtspaziergang, ausgehend vom Sankturbanhof, entlang der Amlehn-Werke mit anschliessendem Apéro mit Wein offeriert von Fischer Weine, Bahnhofplatz 7.
Freitag, 30. Juni 2017, 18:00 Uhr
Treffpunkt: Sankturbanhof

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bis 28. Juni unter 041 922 24 00 oder info@sankturbanhof.ch
(Teilnehmendenzahl begrenzt, nach Anmeldeeingang)

Samstag, 15. Juli 2017, 19:30

Klingenspiel & Säbelrasseln – Mord im Museum
Neu: Mit Tatort und Spurensicherung!
Krimiabend im Sankturbanhof
Werden Sie Teil eines Live-Krimi-Rollenspiels im Sankturbanhof und lösen Sie einen Mordfall. Sammeln Sie Beweise und verhören Sie Verdächtige. Doch Vorsicht! Nicht jeder sagt die Wahrheit. Wer findet den Mörder zuerst?

Eintrittspreis: 35.-/Person inkl. Apéro, Dauer: ca. 3 h
Weitere Informationen und Anmeldung: info@sankturbanhof.ch
In Zusammenarbeit mit THE SAME Productions & Film

Für die grosszügige Unterstützung danken wir allen unseren Sponsoren:
Park Optik, Atedo, Kurmann+Balmer AG, Metzgerei Aerne, Convicta Treuhand AG

Anmeldung bis 13. Juli unter 041 922 24 00 oder info@sankturbanhof.ch

Ferienpass - 19. Juli 2017, 10:00 bis 16:00

Mit eigenen Schwertern unterwegs zu Rittern und ihren Geschichten
Workshop für Knappen und edle Fräuleins

Die Kinder leben einen Tag als Knappe oder edles Fräulein und bereiten sich auf ein ritterliches Leben vor: Dabei steht das Erlernen von ritterlichen Tugenden im Vordergrund, aber auch der richtige Umgang mit dem Schwert ist wichtig. Disziplin ist gefordert.

Weitere Informationen und Anmeldung folgen unter www.fajf.ch

vollständige Agenda...